Eva Harut

 

 

 

 

 

 

 

Lebenslauf

Zur Person

 

   

Künstlerinnenname:

Eva Harut

Geburtsort :

Armenien

Wohnort :

Deutschland

 

 

E-Mail-Adresse:

evaharut@yahoo.de

 

Webseiten:

www.evaharut.jimdo.com

www.evaharut.wix.com/evaharutblog

 

 

 

   
   
   
   
   
   
   

Studium

 

 Diplom mit Auszeichnung als Malerin/ Grafikerin

 

Meisterschülerstudium an der Hochschule für Bildende Kunst Dresden.

 

 

 

   
   

 

 
   
 

 

Beruflicher Werdegang

 

Seit 2015

 

Seit 2012

 Mitglied der Union der Künstler von Armenien

 

Freiberufliche Journalistin für Kultur

VHS- Dozentin

2009- 2012 

 

2012-2013

Dozentin an der Akademie für Bildende Kunst in Gyumri (Armenien)

Journalistin bei Studio GALA

 2016

2016

InfinE- Kuratorin, Koordinatorin

KKC- ein Projekt der HfBK Dresden

2005

Freiwillige Lehrerin für Russisch in einem Waisenhaus

 

 

 

Aktuellere Ausstellungen

 

2017

 

 

 

2016

 

 

 

 

 

 

2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2014

 

 

 

 

 

 

2013

"Reality"| the Noyes Arts Garage in Atlantic City, NJ, USA

“Die Farben des Frühlings”, Kunst Zentrum Gyumri

 

"Realitaet"  Mark Rothko Museum

“Metamorphosis. The Human Stories.”

Teil 1, HfBK Dresden

“Metamorphosis. The Human Stories.”

Teil 2, Museum of Aslamazyan Sisters, Gyumri

“Die Künstellerinen stellen aus” Museum of Aslamasyan Sisters, Gyumri

 

Jahresausstellung an der HfBK Dresden

“Eine Woche im Teppich “ Museum für zeitgenössische Kunst Eriwan, Armenien

Kulturelles Haus, Dresden

Symposium im Kulturellen Haus Dresden

Quadratmeter Prohlis, Dresden

“International Youth Day “ Style Galerie, Gyumri, Armenien

“Metamorphosis of Borders” Museum von Mariam und Eranuhi Aslamasyan Schwester Gyumri, Armenien


 

 

“La Realtà die Realisation der Träume” persönliche Ausstellung, Galerie ”Pictura“ Dresden ( Deutschland )

„Circle of silence“ OSTRALE’O14, Dresden, Deutschland

 „Die Realisation“ persönliche Veranstaltung "Video-Performance" in dem Museum für zeitgenössische Kunst in Eriwan, Armenien

 

«Memory of 1988» im Saal des Hauses der Union der Künstler  in Armenien

«1997-2013» Gruppenausstellung – Gallerie „Style“ , Gyumri, (Armenien)

 

Internationale VII Biennale, Tashkent (Usbekistan)

 

«La Realtà gluecklich» in «Deceptive reality» im Museum für Moderne Kunst in Moskau (Russland)

 

«Hochzeit» land art in Mariental, Ostritz (Deutschland)

 

«Metamorphosis» Dokumentarfilm in Traskavkasja, Johannstadthalle, Dresden

 

«Ich und Du Zusammen» Fotoausstellung in Traskavkasja, Johannstadthalle, Dresden (Deutschland)

 

«Metamorphosis. Happy Woman» in Traskavkasja, Johannstadthalle Dresden (Deutschland)

 

«Zufriedene Frau» in Traskavkasja, Johannstadthalle Dresden (Deutschland)

 

“ La Realtà. Zusammen” Präsentation in der Galerie im Raskolnikoff, Dresden (Deutschland)

 

“Transkaukazja 2013” Internationales Kunstprojekt in Dresden (Deutschland)

 

“La Realtà. Zusammen” die persönliche Ausstellung im Museum für Moderne Kunst in Moskau (Russland)

 

“La Realtà. Zusammen” Nacht der Museen in Moskau (Russland), Galerie Belyaevo, Moskau (Russland)

 

Transkavkasja am Institut für Bildende Kunst in der Nationalbibliothek der Ukraine in Vernandsky, Kiev (Ukraine) 

 

“Land and Technology” Präsentation an der Glendale Hauptbibliothek in Los Angeles (USA)

 

 

 

 

2012

 

 

“Way to the light “ an der Akademie für Bildende Kunst in Gyumri (Armenien)

 

“La Realtà“ Einzelausstellung im Kunstcenter von Naregatsi, Yerevan (Armenien)

 

“Born of light”  Big Hall, Alek Manukyan, Gyumri (Armenien)

 

“Group exhibition - painting, sculpture”  Zusammenarbeit von Absolventinnen, Studentinnen und Professorinnen der Hochschule für Bildende Kunst in Yerevan, Narekatsi Kunstcenter in Yerevan (Armenien)

 

“The exhibition Graphics” Dalan Galerie, Abovyan st. Yerevan (Armenien)

 

“East-West. The time of wandering” Internationales Projekt, CHA, Moskau (Russland)

 

“Stop! Where are you going?” III Moskauer Internationale Biennale für Junge Kunst 2012, ARTPLAY, Moskau (Russland)

 

“La Realtà“ im Kunstmuseum in Daugavpils (Lettland)

 

“Mark Rothko2012” Internationales plein air in Daugavpils (Lettland)

 

"Armenian long night" Thalia Theater, Dresden (Deutschland)

 

 

 

 

Persönliche Ausstellungen

“Land and Technology” Kunstgalerie in Shushi (Nagorni Karabagh)

“Land and Technology” Präsentation im „Tumo“ Zentrum, Eriwan, Armenien

 

 

2016

 

2014

"Realitaet" Mark Rothko Museum, Lettland

 

“La Realtà die Realisation der Träume” persönliche Ausstellung, Galerie ”Pictura“ Dresden ( Deutschland )

 

„Die Realisation“ persönliche Veranstaltung "Video-Performance" in dem Museum für zeitgenössische Kunst in Eriwan, Armenien

 

2013

 

“La Realtà Zusammen” persönliche Ausstellung, Museum of Modern Arts, Moskau (Russland)

 

2012

 

“La Realtà“ persönliche Ausstellung, Art Center of Naregatsi, Erewan (Armenien )

 

 Bücher, Autorin
 

2014

2016

2016

 

2017

 Eine Woche im Teppich

Malena. Der Weg nach Dresden.

Unter dem Vogelkäfig

 

Über 10 762 Kilometer oder La Vita della Favola

 Die Anziehung ( im Prozess )

 

 

 

 

Illustration der Bücher

 

2014

2012

 

“Eine Woche im Teppich” (working   process )

 Broschüre La Realtà “für die  Ausstellung

 

2006-2011

Karten und Postkarten

2005

Paruyr Sevak

2004

 

Alexsander Pushkin

 

 

 

Movies

 

2016

2015

2015

2014

2013

“Geh voran” Autorin, Zusammenarbeit mit Mariana Smith

„I know who I am”  Zusammenarbeit mit Mariana Smith

„Krunk“   Zusammenarbeit mit Mariana Smith

Autorin von „Die Relisation“

Autorin von  „Metamorphosis“

2012

2011

Autorin von  „Circle of silence“

Autorin von  „Erwartung“

2011

Autorin  von  “Archive “

 

Kurator Projekte

 

2016

 

2016-2017

2018-2019

2015

 

 

 

 

 

 

2014

 

"Wunderland" Kuratorin der Einzelausstellung junger Künstlerin Elina

"Metamorphosis. The Human Stories"

"Metamorfose der parallelen Räume"

 

“Eine  Woche im Teppich “ Museum für moderne Kunst Eriwan, Armenien ( Kunstlerin/ Professorin aus dem USA Mariana Smith, Tanzerin Any Guevorkian )

“Metamorphosis of Borders” Museum von Mariam und Eranuhi Aslamasyan Schwester Gyumri, Armenien

 

„Es ist wichtig.. Lieben“ Kuratorin von Persönlische Ausstellung junger Künstlerin Elina

im KASA Schweize Zentrum,Gyumri, Armenien

„Metamorphose der Kulturgrenzen“(  Metamorphosis: Mediated Bordering ) Co-Kuratorin (working process)

 

 

 

2011.18.03

“Archive“ Projekt, YSAFA Gyumri branch Big Hall, Kuratorin

Film "Archiv"  in dem großen Halle von Theaterakademie

2011.14.05

“City.Territory.Space.Person” Inernationales Kunstprojekt in der Style Gallery in Gyumri (Armenien),

Kuratorin und Beteiligte

2011.21.06

 

 

 

   

Prozesse

 

2017-2019

2016-2017

 

 

 

 2017

 

 

 

 

“City.Territory.Space.Person” Internationales Kunstprojekt im Museum für Bildende Kunst in Vanadzor (Armenien),

Kuratorin und Beteiligte

 

 

 

 

 

"Metamorfose der parallen Räume"

 

"Metamorphosis. The Human Stories" ( 2017 Herbst, Oktogon (Dresden ), Uni in New-Jersey ( 2017 Fruehling, USA ), Museum von Aslamasyan Schwester ( 2016 Sommer, Gyumri, Armenien )

 „Die Treppe nach oben“ video-performance, die Autorin

 

 

Kataloge

2014

2013

2013

2012

2012

2012

2011

2011

 

Und viele in den viele Booklet

 

Praktikum

2008

 

 

 Foerderungen

 

2011

2012

2012

 

2012

 

2013

 

2015

2016

 

Ostrale ( Deutschland )

Transkavkasja ( Deutschland )

Person Color Nature Music ( Lettland )

Symposium im Museum von Mark Rothko ( Lettland )

East-West. The time of wandering. ( Russland )

La Realtà  ( Armenien )

City.Territory.Space.Person ( Armenien )

65 Jahre von Kunsthochschule in Armenien ( Armenien )

 

 

 

 

 

Eldorado Studio ( Grafische Arbeiten, Tipografie )

 

 

 

Foerderung des Stadt Ministerium Gyumri

Foerderung fuer Residence im Rothko Museum

 Foerderung fuer Art Pleir in Nagorno-Karabach

Foerderung des Museum der modernen Kunst in Moskau

Step Beyond

Ifa Foerderungim Rahmen eines Projektes

DAAD Preis

Foerderung des Museums von Mark Rothko fuer eine Einzelausstellung im Museum


Kollektion

 

Bilder und Zeichnungen von  Eva Harut befinden sich unter anderem in privaten Sammlungen in den U.S.A, Deutschland, Russland, Ukraine, Italien, Großbritannien und in Kunstgalerien in Shushi, Nagorni Karabagh, im Museum von Mark Rothko und in Lettland.

 

 

Sprachkenntnisse

 

Deutsch:

Armenisch:

fließend

Muttersprache

Russisch:

zweite Muttersprache

Italienisch:

B1

Englisch:

3rd Level

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dresden, den 26.02.2017